top strände Costa Rica

Die Top 5 schönsten Strände in Costa Rica

In Costa Rica erleben von Redaktion Costa Rica3 Comments

Foto: © Martin Sasse/laif

Costa Rica ist nicht zuletzt für seine traumhaften Strände am Pazifik und an der Karibikseitebekannt. Egal ob du Wassersport betreiben, schnorcheln, am Strand entspannen oder gemütlich spazieren gehen willst, in Costa Rica findest du hierfür beste Bedingungen.

Playa Manuel Antonio

Der Strand Playa Manuel Antonio liegt im gleichnamigen Nationalpark an der Pazifikküste und erfreut sich bei Touristen großer Beliebtheit. Das Naturschutzgebiet Manuel Antonio, einer der kleinsten Nationalparks Costa Ricas, umfasst einige weitere wunderschöne Strände und ein artenreiches Regenwaldgebiet und eignet sich somit hervorragend für Wanderungen, Wild-Life-Expeditionen, Rafting, Tauchen und mehr. Auch Faultiere gibt es hier zu sehen! Du solltest allerdings beachten, dass die Besucherzahlen auf 600 Besucher pro Tag begrenzt sind.

Playa Santa Teresa

Für Surfer ist der Playa Santa Teresa der Hotspot schlechthin. Im Südwesten der Halbinsel Nicoya gelegen, ist Santa Teresa wegen seinem naturbelassenen Strand und den hohen Wellen unter den Surf-Begeisterten bekannt. Wer Touristenmassen lieber meidet, sollte eher in der Nebensaison anreisen. Für Einsteiger gibt es allerlei Surfschulen und Kurse das ganze Jahr über. Wer dann noch nicht genug Sport gemacht hat, kann sich in einem der Yoga-Studios weiter auspowern. Auch wer lieber Surfer beobachtet, liest und badet, wird sich am Playa Santa Teresa wohlfühlen.

Playa Tortuguero

Der dunkle Sandstrand, der im Nationalpark Tortuguero zu finden ist, eignet sich eher weniger zum Baden. Dafür kannst du Schildkröten beim Schlüpfen beobachten und hautnah die ersten Schritte der Babyschildkröten verfolgen. Der Nationalpark bietet eine imposante Dichte an Tier- und Pflanzenarten und ist einen Besuch absolut wert. Mit einem Guide kannst du zum Beispiel eine eindrucksvolle Nachtwanderung unternehmen.

Playa Punta Uva

Meeresrauschen, weißer Sandstrand und Palmenreihen mit Postkarten-Feeling: Das erwartet dich am Playa Punta Uva. Hier kannst du abseits vom Massentourismus Ruhe und Entspannung an einem sauberen Strand genießen. Wer die perfekte idylle mit typischem Karibikflair sucht, ist am Playa Punta Uva genau richtig. Durch das klare Wasser kommen auch Schnorchler auf ihre Kosten.

Playa Conchal

Der im Westen gelegene einzigartige Playa Conchal verdankt seinen Namen (Conchal=Muschel) der Besonderheit, dass er aus tausenden Muschelsplittern besteht. Der exotische Strand befindet sich an der Goldküste und ist vor allem am Wochenende gut besucht. Playa Conchal ist der richtige Strand für Sonnenanbeter, alle die gerne schwimmen und schnorcheln und sich auch für sonstige Aktivitäten wie Jetski Fahren begeistern.

Für noch mehr Inspiration rund um das Thema Strände in Costa Rica empfehlen wir dir die interaktive Karte mit vielen Infos zu Stränden im ganzen Land von essential Costa Rica.

Kommentare

  1. Pingback: Die perfekte Reiseroute für einen Monat Costa Rica - Pura Vida Costa Rica

  2. Januar 2019, Quepos .. >>Manuel Antonio<< war mein erster Stützpunkt !!!
    .. gerne erinnere ich mich an dieses wunderschöne Stückchen Erde . 🐒🦚🍌🤠
    Ich komme wieder !
    ❣🧡❤💥PURA VIDA💥❤🧡❣

Schreibe einen Kommentar